Poolüberdachung PoolsFactory

Von den Vorteilen der Poolüberdachung kann man viel erzählen, aber welche sollte man wählen? Heute vergleichen wir miteinander einige Modelle PoolsFactory.

1

Wozu braucht man eine Poolüberdachung?

Nichts schützt besser vor Regen, Verschmutzungen, Insekten oder einem zufälligen Fall ins Wasser. So kann man die Vorteile solcher Konstruktion am kürzesten beschreiben. Man sollte aber nicht vergessen, dass die Poolüberdachung noch eine wichtige Funktion hat. Sie steigert die Temperatur des Wassers. Dank dem Effekt eines Treibhauses wird das Wasser ständig durch die Sonne erwärmt – die Badesaison kann bis September dauern!

2

Wahl der Überdachung

Zu jedem Pool kann eine andere Überdachung passen. Bevor Sie eine konkrete Konstruktion wählen, messen Sie das Schwimmbecken mit seiner Kante und vergleichen Sie das mit der Größe erhältlicher Modelle. PoolsFactory hat 5 Vorschläge vorbereitet: Basic, Palace, Palace Slim, Luxor und Premium. Alle Überdachungen unterscheiden sich voneinander mit der Größe und dem Projekt – Sie finden diese auf der Webseite des Herstellers.

3

Hoch oder nicht?

Das ist eine individuelle Sache. Wenn es Ihnen vor allem an dem Schutz des Pools liegt, werden Sie mit niedrigeren Modellen wie z. B. Luxor oder Palace Slim zufrieden sein . Diejenigen, die den Pool mit Überdachung auch im Unwetter benutzen möchten, sollten sich für Palace entscheiden. Diese Überdachung ist so hoch, dass man sich darunter frei bewegen kann.

4

Zeit für den Kauf!

Besitzen Sie schon das Schwimmbecken, aber haben Sie sich noch nicht für die Überdachung entschieden? Oder planen Sie, beide Elemente zu bestellen? Melden Sie sich per www.landing.poolsfactory.de bei unserem Berater und er bereitet für Sie ein individuelles Angebot vor. Die erste Hälfte der Sommerferien ist vorbei – es lohnt sich, die Badesaison bis September zu verlängern!

Da die Sommerangebote PoolsFactory gültig sind, können Sie einen schönen Pool zu günstigerem Preis kaufen. Mehr Einzelheiten finden Sie hier.

5

6

7

8