6-Wege-Ventil

Die Funktion einer Sandfilteranlage mit 6-Wege-Ventil?

6-Wege-Ventil effektiv das Filterbecken unterstützt, und der Wasserkreislauf . Welche Funktionen bezeugen seine Wirksamkeit?

6-Wege-Ventil: Filtern/Filter

In dieser Stellung wird das Schwimmbeckenwasser durch den Filter, sowie den Quarzsand und anschließend zurück zum Becken gepumpt. Im Sommer, wenn die Temperatur des Schwimmbadwassers steigt, ist es empfehlenswert, die Filterlaufzeit auf 16 bis 24 Stunden auszuweiten. Optimal ist es, wenn der Poolinhalt 4 x täglich umgewälzt wird.

6-Wege-Ventil: Geschlossen/Closed

In dieser Stellung sind alle Funktionen unterbunden. Die Umwälzpumpe darf auf keinen Fall eingeschaltet werden. Diese Stellung wird bei Wartungsarbeiten am Filterbehälter benutzt.

6-Wege-Ventil: Rückspülen/Backwash

Das ist die Stellung für die Reinigung des Filtermediums. In dieser Stellung wird das Schwimmbadwasser in entgegengesetzter Richtung durch den Sandfilter gedrückt.

6-Wege-Ventil: Zirkulation/Recirculate

Umwälzen ohne zu filtern. In dieser Stellung fließt das Schwimmbadwasser nicht durch den Filter, sondern direkt weiter in der Rohrleitung zum Pool zurück. Diese Möglichkeit wählst Du, wenn die Wasserpflege möglichst schnell im Becken verteilt werden soll, ohne durch das Innere des Filters geleitet zu werden. Man verwendet diese Einstellung nach Zugabe von Wasserpflegemitteln (z.B. nach einer Stoßchlorung).

6-Wege-Ventil: Nachspülen/Rinse

In dieser Stellung fließt das Schwimmbadwasser normal durch den Sandfilter direkt in die Kanalleitung. Diese Stellung wird nach dem Rückspülvorgang (Backwash) benutzt, um aufgewirbelten Filtersand und eventuelle Schmutzreste nicht ins Becken zu bekommen. Es sollte nach dem Rückspülen ca. 1 Minute nachgespült werden. Diese Funktion schickt das gefilterte Wasser direkt in die Kanalleitung.

6-Wege-Ventil: Kanalisation/Entleeren/Waste

In dieser Stellung wird das Schwimmbadwasser direkt in den Abwasserkanal gepumpt. Meist beim Pool ist Entleeren (z.B. Frühjahrsreinigung) benötigt. Die Pumpe darf auf keinen Fall Luft ansaugen.

Sie haben Fragen? Treffen Sie Poolsfactory!