Welche Vorteile hat das Schwimmen?

Die Badesaison ist vorbei und die meisten Gartenpools sind schon für den Winter vorbereitet worden. Man sollte aber nicht auf das Schwimmen verzichten! Warum? Wieso ist das Schwimmen so vorteilhaft?

Wirbelsäule

Zu den häufig erwähnten Vorteilen des Schwimmens gehört sein positiver Einfluss auf menschliche Gesundheit. Diese Sportdisziplin lässt ähnliche Effekte wie bei regelmäßigen Krafttrainings erzielen. Im Wasser spürt man nur einen kleinen Teil seines Gewichtes. Solche Bewegung verstärkt und entspannt die Muskeln, verbessert die Flexibilität der Gelenke und lindert die Schmerzen. Das ist die beste Therapie für schmerzende Wirbelsäule. Wenn Sie also über Wirbelsäulenschmerzen klagen, sollten Sie oft schwimmen. Entscheiden Sie sich für Rückenschwimmen – das hilft Ihnen bei der Arbeit an einer richtigen Körperhaltung.

Das Schwimmen hilft auch beim Kampf um schöne Figur sowie bei Haltungsfehlern. Das ist auch eine ideale Therapie für diejenigen, die Herzprobleme haben, einen Herzinfarkt erlitten oder an Bluthochdruck leiden. Diese Sportdisziplin hat nämlich einen positiven Einfluss auf das Herz-Kreislauf-System. Vergessen Sie nicht, dass das Schwimmen auch die Straffheit der Haut verbessert!

Erholung

Die Übungen im Wasser und das Schwimmen helfen auch… unserem Kopf. Regelmäßiger Atem und die Endorphine gelten als Allheilmittel für Stress und Übermüdung. Ist Ihr Lebenstempo hoch? Besuchen Sie regelmäßig (ein- oder zweimal pro Woche) das Schwimmbad – besonders im Winter. Solche „Zeit für sich selbst“ hilft Ihnen, psychisches Gleichgewicht zu finden.

Vorteile des Schwimmens – das ganze Jahr über!

Der Pool kann das ganze Leben verändern. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Menschen für die Montage eines eigenen Schwimmbeckens im Garten. Solches private Schwimmbad hilft der ganzen Familie bei der Führung des gesunden Lebensstils. Wenn Sie noch keinen Gartenpool besitzen, ist der Winter die beste Zeit für die Planung solcher Investitionen. Diejenigen, die ihren eigenen Gartenpool haben, sollten im Winter öffentliches Schwimmbad benutzen. Vergessen Sie nicht: in einem gesundem Körper wohnt auch ein gesunder Geist!